Evangelisch - Lutherische Kirche in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Mittelasien
Lutherische Gemeinden im Russischen Fernen Osten
Vladiwostok - Ussurijsk - Arsenjeff - Khabarowsk
Komsomolsk-na-Amurje - Blagoweschensk - Tschita - Magadan
ALL REGIONS
  News
  FEST DER REHABILITIERUNG VON ADOLPH DATTAN NUN ZUM DRITTEN MAL!
  ZUM ENDE DES KIRCHENJAHRES 2020
  Konzert zur Einweihung des neuen Fluegels der Pauluskirche
   Brief an den Theologen, Pastoren und Journalisten Dr .William Yoder, der mit seiner Frau Galina in unserer Propstei FernOst vom 29.April bis zum 1.Juni 2018 arbeitete, vor allem in der Johannesgemeinde Chabaroffsk
  Erinnerung an eine grosse Reise mit einem grossen Bischof Israel 12.-20. 11. 2013 mit Bischof Otto Schaude
  XXIV. DEUTSCHE KULTURTAGE WLADIWOSTOK 25.September – 4.Oktober 2020
  Grußwort zu den XXIV. Deutschen Kulturtagen in Wladiwostok
  DIE ABSTIMMUNG AUF DER KIRCHENVORSTANDSSITZUNG AM 19.7.2020. VERLIEF ANDERS ALS ERWARTET...
  Manfred Brockmann ist weiter Pastor der Pauluskirche Wladiwostok
  Erzbischof Dietrich Brauer gibt schon 3 Wochen keine Antwort.
  Predigten
  Predigt zum 3. Sonntag nach Trinitatis
  Predigt zum Sonntag Rogate, 26.5.2019
  Predigt zum Reformationstag 31.10.2018
  Predigt zum 11.Sonntag nach Trinitatis, 12.8.2018.
   Predigt zum Sonntag Trinitatis, 11.6.2017
   Predigt zum vorletzten Sonntag im Kirchenjahr, 13.11.2016
  Predigt zum Okuli 28.2.2016
  Predigt zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 29. Juni 2014
  Predigt zum 3. Advent, 15.12.2013
  Predigt zum 18. Sonntag nach Trinitatis, 28.9.2013
  Impressum
  Impressum
  BIBLIOTHEK
  FEST DER REHABILITIERUNG VON ADOLPH DATTAN NUN ZUM DRITTEN MAL!
  XXIV DEUTSCHE KULTURTAGE WLADIWOSTOK
  Die 10 Gebote
  Jesus Christus - des Gesetzes Ende und des Gesetzes Erfuellung

FEST DER REHABILITIERUNG VON ADOLPH DATTAN NUN ZUM DRITTEN MAL!

Am Freitag.26 . Maerz 2021 um 19-00 findet im Puschkin-Theater zum dritten Mal die feierliche Rehabilitierung von Adolph Dattan statt, nachdem sie dort schon zwei Mal am 13 und 27 Januar begangen wurde.

Adolph Dattan war vor dem ersten Weltkrieg ein hochverdienter Buerger unserer Stadt Wladiwostok: er leitete als Geschaeftsfuehrer das deutsche Handelshaus “Kunst & Albers” und war ausserdem langjaehriger Praesident unserer Pauluskirche. Im Verlauf des Ersten Weltkrieges wurde ihm in Russland viel Unrecht zugefuegt. Wie bei anderen deutschstaemmigen Buergern
unseres Russland beginnt man sich jetzt darauf zu besinnen.

Am Freitag, 26.Maerz um 19-00 laedt uns eine hiesige russische Initiative im Puschkintheater
zum dritten Mal zu ihrem Fest der Rehabilitierung von ADOLPH DATTAN unter dem Titel

“ HINGABE UND VERRAT. “

Es werden Vertreter von Wirtschaft und Politik aus Wladiwostok, Moskau und Deutschland und natuerlich der Pauluskirche erwartet..


Manfred A Brockmann, Pastor an der Pauluskirche zu Wladiwostok 16.03.2021.