Evangelisch - Lutherische Kirche in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Mittelasien
Lutherische Gemeinden im Russischen Fernen Osten
Vladiwostok - Ussurijsk - Arsenjeff - Khabarowsk
Komsomolsk-na-Amurje - Blagoweschensk - Tschita - Magadan
ALL REGIONS
  News
  Programm des 25. Seminars der Lutherischen Kirche in Fern-Ost
  ZUSAETZLICHER BRIEF AN DEN THEOLOGEN UND JOURNALISTEN WILLIAM YODER
  Brief an den Theologen, Pastoren und Journalisten Dr .William Yoder, der mit seiner Frau Galina in unserer Propstei FernOst vom 29.April bis zum 1.Juni 2018 arbeitete, vor allem in der Johannesgemeinde Chabaroffsk
  Unsere Ludmilla Iljinitschnaja verliess uns in die Ewigkeit Gottes.
  Christen der 3-Selbst-Kirche aus China feierten Pfingsten 2018 in der Pauluskirche Wladiwostok
  Sonntag Exaudi, 13.5.2018: Die Pauluskirche gedachte ihres Gruendungsgottesdienstes vor 26 Jahren
  Osterbotschaft 2018
  Pastor Alexander Lapotschenko, Lukasgemeinde Arsenjeff, und seine Oksana wurden am Letzten Sonntag nach Epiphanias, 21. Januar 2018, in der Pauluskirche zu Wladiwostok getraut
  WEIHNACHTSBOTSCHAFT 2017
  Pauluskirche Wladiwostok 25.11.2017 – 7.1.2018
  Predigten
  Predigt zum 11.Sonntag nach Trinitatis, 12.8.2018.
   Predigt zum Sonntag Trinitatis, 11.6.2017
   Predigt zum vorletzten Sonntag im Kirchenjahr, 13.11.2016
  Predigt zum Okuli 28.2.2016
  Predigt zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 29. Juni 2014
  Predigt zum 3. Advent, 15.12.2013
  Predigt zum 18. Sonntag nach Trinitatis, 28.9.2013
  Predigt zum 17. Sonntag nach Trinitatis, 22.9.2013
  Predigt zum 16. Sonntag nach Trinitatis, 15.9.2013.
  Predigt zum 14. Sonntag nach Trinitatis, 1.9.2013
  Impressum
  Impressum
  BIBLIOTHEK
  Die 10 Gebote
  Jesus Christus - des Gesetzes Ende und des Gesetzes Erfuellung

Osterbotschaft 2018

Christus spricht “Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig
von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schluessel des
Todes und der Hoelle”
(Offenbarung 1,18)

Das sind die Worte unserer Kirche dieses Jahr zu Ostern. Sie waren es schon einige Male. Sie werden es immer sein.

Wir Menschen haben Jesus Christus getoetet. Das ist unser Werk, auch noch heute.

Aber Christus lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Das ist Gottes Werk, auch noch heute.

Wer mit christlichem Glauben auf unsere Welt und Gesellschaft schaut, der versteht das, gerade auch heute.

Und dann ist da noch der Tod und die Hoelle. Auch die existieren noch heute. Wer aufmerksam auf das Leben in der Welt und auf sein eigenes Leben schaut, der versteht auch das.

ABER Jesus Christus hat Tod und Hoelle verschlossen,
- fuer den, der an ihn glaubt !

Amen

Ich wuensche uns allen ein frohes Osterfest

Euer Propst Manfred Brockmann